Gelenk- und Fußchirurgie Mittelhessen  
 
 
 
 
   
 
   
   
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 

 

 
   
 
   
  Archiv  
 

 

Die Krone für den Knochen

Aus MAZ - "Gesund durch Hessen" 10/2009
Besonders bei jüngeren Hüftarthrose-Patienten hat Dr. Hans-Otto Breithaupt, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Chirotherapie und Sportmedizin in Reiskirchen, gute Erfahrungen mit der McMinn-Kappenprothese gemacht. Sie ist extrem Knochen sparend und kann auch bei Patienten mit Hüftkopfnekrosen eingesetzt werden. (mehr)

 

Moderner Kniegelenkersatz erhält Biomechanik

Orthopress (Rhein-Main-Gebiet), 02/2009
Eine schwere Arthrose im Kniegelenk bedeutet für viele Patienten Einsatz einer Knie-Endoprothese, die die verloren gegangene Funktion des Knies übernimmt. Worauf es bei der Implantation ankommt, darüber sprach Orthopress mit Dr. Hans-Otto Breithaupt von der Praxis für Fuß- und Gelenkchirurgie Mittelhessen. (mehr)

 

Die Stoffella-Methode

Orthopress (Rhein-Main-Gebiet), 02/2009
Fehlstellungen der Großzehe, ein sogenannter Hallux Valgus, sehen nicht nur unvorteilhaft aus. Oft führen sie auch zu Problemen, die sich nur mit Hilfe eines operativen Eingriffes beseitigen lassen. Dr. Hans-Otto Breithaupt, Facharzt für Chirurgie in Reiskirchen, setzt bei der Korrektur von Großzehenfehlstellungen auf die Operationsmethode nach Stoffella, die viele Vorteile aufweist. (mehr)

 

Viel Interesse an Knie-Operationen

Aus: Giessener Anzeiger, 22. Februar 2008
Londorf (aso). Hüft- und Kniegelenkskrankheiten und deren neue Behandlungsstrategien waren das Thema des jüngsten Rabenauer Gesundheitsforums. Dieses Thema fand breites Interesse, 200 Plätze im Bürgersaal am Bahnhof in Londorf waren besetzt. Dr. Hans-Otto Breithaupt aus Reiskirchen war Referent … (mehr)

 

Von Spreizfuß, Steifzeh und Fersensporn

Aus: Wetterauer Zeitung, September 2007
Bad Nauheim (bk). Dr. Hans-Otto Breithaupt referierte in der Vortragsreihe "Gesund in Bad Nauheim" der Stadtmarketing und Tourismus GmbH vor zahlreichen Zuhörern zum Thema "So weit die Füße tragen". (mehr)

 

Gegen Arthrose: Nicht Rauchen - mehr Vitamin C

Alsfelder Allgemeine, April 2003
Gemünden-Epenrod (ek).[…]. Dr. med. Otto Breithaupt (Reiskirchen) sprach über "zeitgemäße Behandlung der Arthrose am Beispiel des Kniegelenks". (mehr)

 

Auch richtige Ernährung spielt eine große Rolle

Lauterbacher Anzeige, 2. Oktober 2002
Ulrichstein (dg). Mit einem derartig großen Interesse an dem Vortrag "Kniearthrose und deren Behandlungsmöglichkeiten" hatte niemand gerechnet. Im Therapiezentrum Rühl/Grimm in der Residenz "Pro Seniore" in Ulrichstein reichten die Plätze nicht aus, um alle Besucher im Vortragsraum unterzubringen. (mehr)

 

Neuartige Beschichtung mindert den Abrieb und erhöht die Lebensdauer

Kreis-Anzeiger, 2. Februar 2002
Schotten (wk). Die eigentliche Premiere liegt schon einige Wochen zurück, doch der Erfolg wurde erst jetzt richtig sichtbar. Erstmals wurde einer Patientin im November eine neuartige Kniegelenks-Endoprothese eingesetzt, die bislang nur in den USA und im Rahmen einer klinischen Studie an der orthopädischen Universitätsklinik in Halle implantiert wurde.
Der Leiter des Schottener Operationsteams, Dr. Hans-Otto Breithaupt, Facharzt für Chirurgie, unterstrich, dass es sich nicht um ein neues Kniegelenks-Modell handele, wohl aber dessen Beschichtung die Neuheit an sich sei. (mehr)